Assistenzärzte mit Schwerpunkt Kardiologie, Gastroenterologie und Pneumologie (m/w/d)

AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG

27. Januar 2020

Zur Verstärkung unserer ärztlichen Teams der Inneren Medizin im AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG am Standort Vehlen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Assistenzärzte mit Schwerpunkt Kardiologie, Gastroenterologie und Pneumologie (m/w/d).

Mit dem neuen AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG hat sich das Angebot an Gesundheitsdienstleistungen im Landkreis Schaumburg erweitert. Aus drei kleinen Krankenhäusern der Grund- und Regelversorgung wurde Ende 2017 ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung, mit modernster Diagnostik und Therapie. Über 50.000 stationäre und ambulante Patienten werden in unserem 437-Planbetten-Haus pro Jahr versorgt. Seit März 2009 ist das AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG babyfreundliches Krankenhaus und seit Dezember 2018 akademisches Lehrkrankenhaus der Wilhelms-Universität Münster.

 

Assistenzärzte mit Schwerpunkt Kardiologie, Gastroenterologie und Pneumologie (m/w/d)
– in Vollzeit (40,0 Wochenstunden), befristet für die Zeit der Weiterbildung –

Eine Teilzeitbeschäftigung ist ebenfalls möglich

Wir suchen Ärztinnen und Ärzte am Anfang der Ausbildung oder schon im fortgeschrittenen Ausbildungsstadium. Wir gewährleisten eine breite internistische Ausbildung durch ein Weiterbildungscurriculum und eine Rotation zwischen unseren Kliniken. Der ärztliche Dienst wird durch Kodierfachkräfte und auf den Stationen eingesetzte Arzthelferinnen entlastet. Der Bereitschaftsdienst ist weitgehend doppelt besetzt. Die Vergütung richtet sich nach dem TV DN.


IHRE QUALIFIKATIONEN

  • Engagierte Persönlichkeit mit hoher sozialen Kompetenz
  • Teamfähigkeit und ausgeprägtes Einfühlungsvermögen für komplexe Situationen
  • Sehr hohe kommunikative Kompetenz
  • Erfahrung mit Standard-EDV-Anwendungen

WIR BIETEN

  • Arbeit in einem kollegialen und professionellen Team
  • Flache Hierarchie und konstruktive interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eine mitarbeiter- und patientenorientierte Unternehmenskultur, die Ausdruck in unserem Leitbild findet
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Kinderbetreuungsplatz
  • Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen, inkl. zusätzlicher Altersversorgung und Kinderzulage

Wenn Sie in dieser interessanten Tätigkeit eine Herausforderung sehen, der Sie sich gerne stellen möchten, bitten wir um Ihre vollständige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen an die unten angegebene Adresse.

 

Für nähere Informationen steht Ihnen unsere Chefärzte gerne zur Verfügung:

  • Herr. Dr. Dammenhayn, Chefarzt der Kardiologie, unter der Telefonnummer (05724) 9580 - 5105
  • Herr Dr. Hecht, Chefarzt der Gastroenterologie, unter der Telefonnummer (05724) 9580 - 5305
  • Herr Dr. Theiß, leitender Arzt Pneumologie unter der Telefonnummer (05724) 9580 - 5205

 

Bewerbungen richten Sie bitte per E-Mail an Bewerbungen@ksl.agaplesion.de

Alternativ gerne auch postalisch an:

AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG gGmbH
Personalabteilung
Zum Schaumburger Klinikum 1
31683 Obernkirchen

 

Unsere Abteilungen der Inneren Medizin im Überblick

KARDIOLOGIE

Die Kardiologie hat den Schwerpunkt Kardiologie, Angiologie, Pulmonologie und Internistische Intensivmedizin. Es wird das komplette Spektrum der konservativen und invasiven Kardiologie inkl. transösophageale- und Stressechokardiographien, Rechts- und Linksherzkatheteruntersuchungen, Schrittmacher- und Defibrillatorimplantationen einschließlich Resynchronisationssysteme angeboten. Die Klinik gewährleistet eine 24-Stunden-Rufbereitschaft zur Primär-PCI bei akutem Myokardinfarkt. Neben einer CPU wird eine internistische Intensivstation einschließlich nichtinvasiver- und invasiver Beatmung abgedeckt. Die Klinik ist zur vollen Weiterbildung für Innere Medizin und Kardiologie zugelassen. Chefarzt der Kardiologie ist Herr Dr. Dammenhayn.

GASTROENTEROLOGIE

Die Gastroenterologie hat den Schwerpunkt Gastroenterologie, Onkologie und Stoffwechselerkrankungen. Es werden alle modernen Verfahren der diagnostischen und invasiven Endoskopie inkl. Mukosektomie, therapeutischer ERCP und diagnostischer und therapeutischer Endosonografie) angewandt. Eine interdisziplinäre Tumorkonferenz in Zusammenarbeit mit niedergelassenen Onkologen und Strahlentherapeuten und der chirurgischen Klinik ist etabliert. Das Sonographielabor ist mit modernen High-End-Geräten ausgestatten. In der Klinik werden in großer Zahl Kontrastmittelsonographien und diagnostische und therapeutische Organpunktionen incl. Drainagetherapien durchgeführt. Die Klinik ist zur vollen Weiterbildung Innere Medizin und Gastroenterologie zugelassen. Chefarzt der Gastroenterologie ist Herr Dr. Hecht.

PNEUMOLOGIE

Die Innere Abteilung verfügt über 67 Betten, inkl. der Betten auf der interdisziplinären Intensivstation. Eine gute apparative diagnostische Ausstattung, inkl. fachgebundener digitaler Radiologie und CT, Videoendoskopie u. a. inkl. ERCP und Koloskopie, umfangreicher kardiologischer Diagnostik inkl. 24-Stunden-Langzeit-EKG, Telemetrie, passagerer und permanenter Schrittmacherversorgung sowie TEE und Farbdopplersonografie ist selbstverständlich. Die traditionsreiche Klinik für Innere Medizin erfuhr in den letzten Monaten die Gründung und den Ausbau in eine moderne Pneumologie. Der Chefarzt ist u.a. Facharzt für Pneumologie. Im modernen Neubau ist neben der Kardiologie und der Gastroenterologie eine eigenständige Fachabteilung für Pneumologie, Beatmungs-und Intensivmedizin etabliert. Etabliert sind eine vollausgestatte Endoskopie, Lungenfunktion sowie Intensiv-und Beatmungsmedizin.