Assistenzärzte zur Weiterbildung Basischirurgie und zum Facharzt Unfallchirurgie und Orthopädie (m/w/d)

AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG

16. Mai 2019

Zur Verstärkung unseres Teams im AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG am Standort Obernkirchen/Vehlen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n und fachlich sowie sozial kompetente/n Mitarbeiterin oder Mitarbeiter als Assistenzarzt mit dem Schwerpunkt Unfallchirurgie und Orthopädie (m/w/d).

Mit dem neuen AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG hat sich das Angebot an Gesundheits-dienstleistungen im Landkreis Schaumburg erweitert. Aus drei kleinen Krankenhäusern der Grund- und Regelversorgung wurde Ende 2017 ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung, mit modernster Diagnostik und Therapie. Über 20.000 stationäre und voraussichtlich mehr als 40.000 ambulante Patienten werden in unserem 437-Betten-Haus pro Jahr versorgt. Seit März 2009 ist das AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG babyfreundliches Krankenhaus und seit Dezember 2018 akademisches Lehrkrankenhaus der Wilhelms-Universität Münster.

Zur Verstärkung unseres Teams im AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG am Standort Obernkirchen/Vehlen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei engagierte und fachlich sowie sozial kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als

 

Facharzt mit dem Schwerpunkt Unfallchirurgie und Orthopädie (m/w)
– in Vollzeit (40,0 Wochenstunden), unbefristet –
Eine Teilzeitbeschäftigung ist ebenfalls möglich

 

Die Abteilung verfügt aktuell über 36 Betten. Die Schwerpunkte der Abteilung liegen in der Endoprothetik von Hüfte, Knie und Oberarm, der arthroskopischen Chirurgie, der Fußchirurgie und Traumatologie sowie der Sporttraumatologie. Im Aufbau befindet sich zurzeit ein regionales sowie geriatrisches Traumazentrum. Das angegliederte Endoprothetik-Zentrum ist bereits zertifiziert. Die Abteilung verfügt insgesamt über eine gute und zeitgerechte Ausstattung einschließlich Zugang zum CT und MRT. Es besteht eine Weiterbildungsermächtigung von 36 Monaten für die Orthopädie und Unfallchirurgie. Zudem wurde die Beteiligung am VAV-Verfahren erteilt.

 

IHRE HERAUSFORDERUNG

Wir wünschen uns im Hinblick auf die anstehenden Herausforderungen, welche sich insbesondere durch die Diversifizierung der Kliniken und die Zusammenführung von drei Kulturen in einem Klinikneubau ergeben, menschlich und fachlich qualifizierte Persönlichkeiten, mit der Bereitschaft diesen Prozess aktiv mitzugestalten.

 

IHRE QUALIFIKATIONEN

  • Deutsche Approbation oder § 10 Genehmigung
  • Facharzt Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie oder Unfallchirurgie nach alter Weiterbildungsordnung
  • Fachkunde Strahlenschutz
  • Berufserfahrung in einem deutschen Krankenhaus
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Zielstrebige Fachweiterbildung Chirurgie/Unfallchirurgie
  • Leitungserfahrung eines Funktionsbereiches (Notaufnahme, Spezialsprechstunde Knie, Hüfte)
  • Beteiligung an Veränderungsprozessen

 

WIR BIETEN

  • 24 Monate Weiterbildung im Bereich Basischirurgie (gemeinsam mit den Chefärzten Allgemein-Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie und Anästhesie/Intensivmedizin)
  • 36 Monate Weiterbildung in Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Arbeit in einem kollegialen und professionellen Team
  • Flache Hierarchie und konstruktive interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eine mitarbeiter- und patientenorientierte Unternehmenskultur, die Ausdruck in unserem Leitbild findet
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Kinderbetreuungsplatz
  • Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen, inkl. zusätzlicher Altersversorgung und Kinderzulage

 

Wenn Sie in dieser interessanten Tätigkeit eine Herausforderung sehen, der Sie sich gerne stellen möchten, bitten wir um Ihre vollständige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen an die unten angegebene Adresse.

Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Jagodzinski, Chefarzt Unfallchirurgie, unter der Telefonnummer (05724) 9580 - 6405 gerne zur Verfügung.

 

Bewerbungen richten Sie bitte per E-Mail an Bewerbungen@ksl.agaplesion.de

Alternativ gerne auch postalisch an:

AGAPLESION EV. KLINIKUM SCHAUMBURG gGmbH
Personalabteilung
Zum Schaumburger Klinikum 1
31683 Obernkirchen