Patientenuni Schaumburg: "Wechselendoprothetik an Knie- und Hüftgelenk: Mehr als ein Reifenwechsel“

12. Januar 2021

12.01.2021, 19 Uhr, Veranstaltungsort: VHS Stadthagen

Referent: Axel Prontnicki (Oberarzt der Fachabteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie)

Der Vortrag ist kostenfrei und findet im Rahmen der Patientenuni Schaumburg (Kooperation mit der VHS Schaumburg) statt.

Anmeldung über die VHS Schaumburg: Kursnummer 940615, Anmeldeschluss 29.12.2020

Der kontinuierliche Fortschritt in Medizin und Medizintechnik hat dazu beigetragen, dass künstliche Gelenke heute deutlich länger halten als früher. Trotzdem hält keine eingebaute Endoprothese ewig und besonders bei einer Infektion des künstlichen Gelenks ist Vorsicht geboten.

Was ist zu tun, wenn die alten Prothesen verschleißen und man nicht mehr richtig gehen kann? In seinem Vortrag klärt Axel Prontnicki, erfahrener Hauptoperateur des EndoProthetikZentrum Schaumburg und leitender Oberarzt der Fachabteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie, über die modernen Möglichkeiten der Wechselendoprothetik an Knie- und Hüftgelenk auf. Im Anschluss können auch persönliche Fragen in einer offenen Gesprächsrunde beantwortet werden.